Support:
+49 (0) 6207/ 922 582

Kostenloser Versand ab 150€ (bei Fliesenbestellung ab 1000€)

TOP-Bewertungen
25 Jahre Shop-Erfahrung

Acryl oder Silikon - Wann verwende ich was? Profitipps

Die Frage "Acryl oder Silikon" gehört zu einer der meistgestellten Fragen in unserer Branche. Wer sich mit der Abdichtung von Fugen beschäftigt, ob im privaten Bauprojekt oder beruflich, sollte den Unterschied zwischen Acryl und Silikon kennen. Wir geben Ihnen hier in unserem Ratgeber die Antwort auf die Frage: Wann verwende ich Acryl und wann Silikon? Außerdem lernen Sie die Unterschiede zwischen Acryl oder Silikon kennen und erhalten wertvolle Handwerks-Tipps zur Verarbeitung von Acryl oder Silikon.

Allgemeine Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Acryl oder Silikon: Beide Dichtstoffe sind in ihren Eigenschaften recht ähnlich. Ob Beschaffenheit oder Aussehen  Acryl oder Silikon lassen sich kaum voneinander trennen. Jedenfalls optisch und beim Abtasten der unterschiedlichen Dichtstoffe sind kaum Unterschiede spürbar. Beide Dichtstoffe fühlen sich bei der Verarbeitung pastös an. Nach der Anwendung im ausgehärteten Zustand sind ebenfalls beide Dichtstoff - ob Acryl oder Silikon - in ihrem Zustand als gummiartig zu charakterisieren.

So unterscheiden Profis Acryl oder Silikon: Profis erkennen möglicherweise einen Unterschied zwischen Acryl oder Silikon anhand seiner Grundform. Während Silikon eher glänzend aussieht, wirkt Acryl eher matt. Auch an der Konsistenz lässt sich ermitteln, ob es sich um Acryl oder Silikon handelt. Feuchten Sie dafür einmal Ihre Hände ein wenig an und reiben Sie einen der beiden Dichtstoffe zwischen Ihren Fingern. Bei Acryl bilden sich kleine Röllchen (wie Kaugummi). Dementgegen bildet Silikon keine Röllchen.

Fehlt Ihnen die alltägliche Erfahrung mit Acryl oder Silikon, dann lassen Sie sich bitte von der Ähnlichkeit beider Dichtstoffe nicht täuschen. Beim Abdichten gilt es darauf zu achten, für welchen Einsatzzweck Sie einen Dichtstoff benötigen. Und da gibt es sehr wohl einen Unterschied zwischen Acryl oder Silikon, wie Sie im folgenden lesen.

Unterschiedliche Anwendung: Wann verwende ich Acryl und wann Silikon? Die Antwort auf die Frage "Acryl oder Silikon" ist prinzipiell einfach. Im nächsten Abschnitt erhalten Sie die Antwort, ob Acryl oder Silikon der richtige Dichtstoff für Ihr Vorhaben ist. Ein Tipp vorweg: Befindet sich noch etwas Abdichtstoff in der neu abzudichtenden Fuge? Ziehen Sie diesen einmal vorsichtig heraus. Lässt sich der Dichtstoff ähnlich wie Kaugummi am Stück entfernen, dann handelt es sich um Silikon. Reist die Dichtung allerdings nach ein paar wenigen Zentimetern immer wieder ab, so handelt es sich um Acryl. Verwenden Sie dann einfach den bereits vorher eingesetzten Dichtstoff. Je nachdem, Acryl oder Silikon. In unserem Ratgeber finden Sie eine Anleitung, wie Sie professionell und sauber Silikon entfernen.

Acryl – In diesem Fall verwenden Sie Acryl

  • Acryl ist überstreichbar – Verwenden Sie daher Acryl an Stellen, die Sie später noch mit Farbe überstreichen möchten, wie zum Beispiel zur Abdichtung von Rissen im Mauerwerk.
  • Acryl ist beliebt im Innenausbau  Aufgrund seiner Eigenschaft überstrichen werden zu können, wird Acryl gerne im Innenausbau verwendet. Möchten Sie allerdings Fenster oder Ihr Waschbecken abdichten, lesen Sie den nächsten Abschnitt zur Verwendung von Silikon zur Antwort auf die Frage "Acryl oder Silikon".

Silikon – In diesem Fall verwenden Sie Silikon

  • Silikon ist elastisch - Verwenden Sie Silikon in Bereich wo sich der Untergrund bewegt oder arbeitet.
  • Silikon ist wasserabweisend - Verwenden Sie Silikon in Bereich wo Feuchtigkeit auftritt.
  • Silikon wirkt pilzhemmend - Verwenden Sie daher Silikon in Bereichen, in denen ein erhöhtes Risiko für Pilz- und Schimmelbefall besteht.
  • Silikon ist nicht überstreichbar – Wird aber in sehr vielen Farben zum Kauf angeboten und kann daher problemlos an das Raumkonzept angepasst werden (weitereführende Infos: Silikon überstreichen? Geht nicht. Dafür aber gibt es diese Alternativen).

Nachteile bei falscher Anwendung und Entscheidung ob Acryl oder Silikon: Der größte Nachteil entsteht bei der falschen Anwendung von Acryl anstatt Silikon im Nassbereich. Bei erhöhter Feuchtigkeit ist Acryl wasserdurchlässig - Acryl kann hier erheblichen Schaden anrichten. Andersherum, bei der Entscheidung für Silikon anstatt Acryl, kann es dazu führen, dass Sie alle Fugen noch einmal entfernen und neu abdichten müssen, wenn Sie beim Beginn mit den Malerarbeiten feststellen, dass Ihre Farbe nicht auf den frisch abgedichteten Fugen hält.

Wir empfehlen Ihnen daher diesen Artikel in Ihren Browser-Bookmarks zu speichern, um jederzeit darauf zurückgreifen zu können und so stets die richtige Entscheidung treffen auf die Frage ob Acryl oder Silikon.

Empfohlenes Acryl - Beispiele

Bei Ihrer Frage, ob Sie sich für Acryl oder Silikon entscheiden, haben Sie nun die richtige Wahl getroffen. Hier zeigen wir Ihnen nun noch Beispiele für Acryl-Dichtstoffe, mit denen wir vom Fugen und Silikon Shop R. Döring besonders gute Erfahrungen gesammelt haben:

Empfohlenes Silikon - Beispiele

Generell sollten Sie beim Kauf von Acryl oder Silikon stehts auf die Qualität der Dichtstoffe achten. Wir empfehlen ausschließlich den deutschen Markenhersteller Otto Chemie.

 

  • Kostenloser Versand

Ab einem Bestellwert von 150€ versenden wir versandkostenfrei! Bei der Online-Fliesenbestellung liefern wir ab 1.000€ versandkostenfrei.

» Alles was Sie über unsere Versandkosten wissen müssen, erfahren Sie hier.

  • SSL-Verschlüsselung

Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung Ihrer Daten im Bestellprozess

Kundenbewertungen von Fliesenfachgeschäft R.Döring

Bewerten Sie unseren Shop!

Bezahlmöglichkeiten

PayPal, Klarna, Vorkasse, Bar bei Abholung

» Hier erfahren Sie mehr über unsere Zahlungsmöglichkeiten

Bestseller im Shop

Ottoseal S100 Silikon ab 4,51EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 1,50EUR / 100 ml

Ottoflex Dichtband ab 0,89EUR / meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 0,09EUR / ldm

Ottoseal S 70 – Naturstein-Silikon ab 6,89EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 2,22EUR / 100 ml

Alle Bestseller
Kostenloser Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Otto Chemie Newsletter Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

Kostenloser Rückruf

Kostenloser Rückruf

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?