• SUPPORT: 06253 / 9700450
  • KOSTENLOSER VERSAND AB 150€ (BEI FLIESENBESTELLUNG AB 1000€)
  • TOP-BEWERTUNGEN: 25 JAHRE SHOP-ERFAHRUNG
Entkopplungsmatte – Funktionsweise und Anbringung

Entkopplungsmatten Funktionweise

Was ist eigentlich eine Entkopplungsmatte? Wozu wird eine Entkopplungsmatte benötigt und bei welchen Aufgaben kann sie mir weiterhelfen und wann nicht? Wir klären auf! Funktionsweise, Tipps zur Verwendung, Einsatzbereiche und wie Sie Probleme bei der Anwendung von Entkopplungsmatten vermeiden!

Einleitung und Überblick - Was erwartet Sie hier? Spannungen, Risse, Verschiebungen und Bewegungen zwischen Fußboden und Bodenbelag bilden eine Gefahr für jedes Bauwerk. Schnell reißen Fliesen und Estrich oder die Fußbodenheizung muss neu verlegt werden. Um diese Probleme zu beheben gibt es Entkopplungsmatten. Wir erklären die Funktionsweise einer Entkopplungsmatte, Arten und Unterschiede sowie Einsatzbereiche und geben hilfreiche Tipps um teure Spätfolgen schlechter Arbeit zu vermeiden. Am Ende zeigen wir ein Beispiel aus der Praxis mit Fotos beim Verlegen der Entkopplungsmatte auf einer Baustelle in Darmstadt und geben Einblicke in die alltäglichen Schwierigkeiten und wie diese gelöst werden konnten.

Entkopplungsmatte richtig verlegen

Liegt der Fliesenbelag direkt auf dem Estrich auf und wird nur mit Fliesenkleber befestigt, kann dies schnell zu Schäden am Fliesenbelag führen, da es im darunterliegenden Untergrund beispielsweise zu Rissen und Bewegungen kommen kann. Deshalb ist es sinnvoll, für eine Entkopplung zwischen Oberflächenbelag (beispielsweise Fliesen) und Untergrund (u.a. Estrich) zu sorgen. Dadurch werden Spannungen, Risse, Verschiebungen, Bewegungen und dergleichen nicht mehr direkt übertragen, sondern entweder ganz aufgehoben oder zumindest verringert.

Fliesen, die auf etwas schwierigeren Untergründen verlegt werden sollen, erhalten so auch eine bessere Haftung. Durch die Verwendung einer Entkopplungsmatte können beispielsweise Fliesen auch auf Holzdielen sowie früher aufgebrachten Kleber- und Farbschichten verlegt werden. Manche Matten, so beispielsweise die Schlüter Ditra Heat Entkopplungsmatte, können zugleich auch für die Verlegung der Heizspiralen einer Wand- oder Fußbodenheizung verwendet werden.

Gute Trittschallminderung bei textilen Matten

Im Handel sind verschiedene Entkopplungssysteme erhältlich. Diese können beispielsweise aus Kunststoff, Hartschaum oder Textilfasern bestehen, die verschiedene Eigenschaften aufweisen. Eine sehr gute Trittschallminderung wird beispielsweise bei Textilfasern erreicht. Hier ist laut Herstellerangabe eine Trittschallverringerung von maximal 16 dB erreichbar.

In den meisten Fällen werden Entkopplungsprodukte aus mehreren Schichten hergestellt. Der Spannungs- und Bewegungsabbau im Kern der Matte. So erzielt man auch eine wesentliche Entlastung des Ansetzmörtels (beispielsweise Fliesenkleber), der auf der Unterfläche und auf dem Entkopplungselement aufgetragen wird.

Auch die verwendeten Entkopplungselemente können Bewegungen und Verformungen des Untergrundes nur bis zu einem gewissen Grad ausgleichen. Besonders wichtig ist deshalb auch die fachgerechte Verlegung des Materials. Wichtig ist auch, dass der Balkenabstand nicht zu gering gewählt wird und der Untergrund generell biegesteif sein muss. Informationen zum korrekten Balkenabstand etc. finden Sie unter anderem in den Produktbeschreibungen.

Die bereits weiter oben erwähnte Schlüter Ditra Entkopplungsmatte ist auf der Unterseite mit Luftkanälen ausgestattet. Diese ermöglichen das Entweichen von Feuchtigkeit aus dem Untergrund. Die Ditra Matte erfüllt die Funktionen:

  • Entkoppeln,
  • Abdichten,
  • Dampfdruckausgleich sowie
  • Direkte Lastabtragung.

Verwendungsmöglichkeiten

Wie bereits erwähnt, ist die Entkopplungsmatte auf ihrer Unterseite mit Luftkammern ausgestattet. Deshalb ist auch eine Verlegung auf Betonflächen, jungem Estrich, Mischunterböden, Holzdielen und Spanplatten möglich.

Verlegung der Entkopplungsmatte

Je nach Hersteller werden verschiedene Verlegearten empfohlen, beispielsweise eine vollflächige Verklebung oder eine lose Verlegung. Richten Sie sich immer nach den Vorgaben des Herstellers.

Gehen Sie bei der Verlegung einer Entkopplungsmatte mit C2 Fliesenkleber folgendermaßen vor:

  • Streichen Sie zuerst den Fliesenkleber mit einer Zahnung von 3 x 3 Millimetern auf, allerdings nur so viel, wie Sie in den nächsten Minuten mit der Entkopplungsmatte abdecken werden. Bei größeren Flächen besteht sonst die Gefahr, dass der Kleber zu schnell eintrocknet.
  • Verkleben Sie die Entkopplungsmatte vollflächig, schneiden diese dabei passend zurecht und drücken oder rollen - je nach Herstellerangabe - die Matte dann an. Hierfür können Sie beispielsweise ein Reibbrett verwenden.
  • Möchten Sie eine Fußbodenheizung oder Wandheizung installieren, können Sie dies jetzt vornehmen (lassen), sofern Sie sich für eine dafür geeignete Entkopplungsmatte entschieden haben.
  • Nun wiederum C2 Fliesenkleber vollflächig aufstreichen und die Fliesen passgenau legen. Danach werden die Fugen mit speziellem Fugenmörtel verfugt.

Beachtenswertes

Vor allem im Außenbereich ist eine hohlraumfreie Verlegung notwendig. Hier wäre es beispielsweise sinnvoll, die Plattenrückseite, bevor sie ins Klebebett gelegt wird, mit etwas Kleber zu versehen (sogenanntes Buttering-Floating-Verfahren).

Sockelleisten und Sockelfliesen sollten nicht direkt auf dem unteren Belag aufliegen. Lassen Sie hier eine ungefähr 5 mm breite Dehnungsfuge, die mit einem neutralvernetzenden Silikon verfugt wird. An den Wänden können auch Schlüter DILEX-EK Profile befestigt werden, die auf der Matte aufsitzen und deren unterer Schenkel mit Fliesenkleber bestrichen wird. Die Profile sind mit einer Kammer ausgestattet, in die die Kanten von geschnittenen Fliesen eingesetzt werden können. Auf dem oberen Schenkel der Profile können dann sofort die Sockelfliesen - natürlich ebenfalls mit Fliesenkleber - befestigt werden. Die Profile halten Bewegungen von bis zu 8 mm stand.

Stark saugende Untergründe sollten mit einem Tiefengrund vorgrundiert werden. Hier empfehlen wir den in unserem Shop erhältlichen OTTO Tiefengrund.

Vor allem im Außenbereich wird von manchen Herstellern empfohlen, eine andere Abdichtung zu verwenden. In solch einem Fall empfehlen wir Ihnen die OTTOFLEX Abdichtbahn/Entkopplungsmatte, die natürlich aber auch für den Einsatz im Innenbereich geeignet ist, sofern keine Fußbodenheizung/Wandheizung verlegt werden soll. Die Verlegung der OTTOFLEX Abdichtbahn/Entkopplungsmatte erfolgt genau so wie weiter oben beschrieben, allerdings müssen die Enden der Bahnen mindestens 5 Zentimeter überlappend verklebt werden, beispielsweise mit einem C2 Fliesenkleber. 

Sobald die Abdichtbahn verlegt wurde, können die Arbeiten weitergeführt werden. Es muss also nicht abgewartet werden, bis der Fliesenkleber zwischen Estrich und Abdichtbahn ausgehärtet ist. Gleiches gilt auch für die Entkopplungsmatten.

Beispiele für Baustellen und (Groß-)Projekte mit Einsatz von Entkopplungsmatten

Die Vielzahl der Fans unserer Facebook-Seite wissen es. Sie erhalten nicht nur regelmäßig hilfreiche Tipps und wertvolle Ratgeber aus den Bereichen "Fliesenleger" und "Abdichtungen" sondern auch immer wieder Beispiele unserer Arbeit als Fliesenleger und Abdicht-Profis. Mit über 15 Jahren Erfahrung gehören wir zu den "alten Hasen" in unserem Gewerbe. Dazu gehört natürlich auch das Verlegen von Entkopplungsmatten für unsere Kunden deutschlandweit.

Hier haben wir einmal Fotos für Sie zusammengetragen, die wir auf einer unserer Baustellen aufgenommen haben. Die Foto zeigen das Verlegen der Schlüter Ditra Entkopplungsmatte auf 160 m² in einem Ladengeschäft in Darmstadt. Verlegt wurden die Entkopplungsmatten auf einem Untergrund aus Zementstrich und Gussasphalt. Dazu kam noch, dass teilweise Risse im Estrich vorhanden waren! Durch die Schlüter Ditra Matte kann jetzt ein beliebiger Belag für den Laden ausgewählt werden ohne das später Schäden am Belag entstehen!

Fragen, Hilfe und Support

Für Fragen rund um die Entkopplungsmatte bieten wir unseren Kunden kostenlosen Support 06253 / 9700450

Außerdem können Sie uns mit dem Verlegen der Entkopplungsmatte sowie allen weiteren Tätigkeiten für Fliesenleger gerne jederzeit beauftragen (mehr Infos). Alle Produkte finden Sie auch bei uns im Shop auf dieser Website. Nutzen Sie dafür einfach die Navigation. Zu unseren Kunden zählen gewerbliche Kunden und Privatpersonen. Lesen Sie dafür bitte auch die Bewertungen über unseren Shop auf Trusted Shop (ansehen).

Schlüter Ditra Matte verlegt

Ditra Matte verlegt Fliesenfachgeschäft Döring

 

Gerne Unterstützen wir Sie bei der Fachgrechten Verlegung der Entkopplungsmatte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Tel.Support: 06253 / 9700450 oder per Mail: Schreiben Sie uns wenn sie Fragen haben