Support:
+49 (0) 6207/ 922 582

Kostenloser Versand ab 150€ (bei Fliesenbestellung ab 1000€)

TOP-Bewertungen
25 Jahre Shop-Erfahrung

Fliesen entfernen – Diese Möglichkeiten gibt es!

Wie Sie Fliesen entfernen, ohne Schaden an der Fußbodenheizung anzurichten, erfahren Sie hier. Wir stellen verschiedene Möglichkeiten vor, Fliesen erfolgreich zu entfernen. Egal ob Wand- oder Bodenfliesen, Küche oder Bad – für jede Situation Fliesen entfernen zu wollen, finden Sie auf dieser Seite die passende Hilfestellung und wertvolle Tipps.

Wer eine Bestandsimmobilie erwirbt und diese sanieren oder umbauen möchte, wird irgendwann auch vor dem Problem stehen, die Fliesen erneuern zu müssen. Aber auch sonst ist man irgendwann das alte Bad leid und möchte es von Grund auf erneuern, zum Beispiel weil die neuesten Badezimmer Trends Einzug ins Eigenheim finden sollen. Aber nicht nur das Bad bietet die Möglichkeit sich mit dem Thema "Fliesenentfernung" auseinandersetzen zu müssen.

Gleichwohl gilt das auch für die Küche, den Keller und andere Zimmer im Haus oder der Wohnung. Auch hier werden Fußboden und Wände – letztere zumindest teilweise  verfliest. Beim Austausch der Küchenschränke kann auch der Austausch der Fliesen eingeplant werden, um die Küche rundum zu erneuern. Auch hier gilt es also zunächst, die alten Fliesen zu entfernen.

Doch welche Möglichkeiten habe ich zur Entfernung der alten Fliesen? Das soll der hier vorliegende Text im Folgenden näher erläutern. Dabei kommen sowohl Methoden, die von professionellen Handwerkern eingesetzt werden, aber auch solche, die für den Hobbyhandwerker geeignet sind, zur Sprache. Natürlich stehen Ihnen auch wie gewohnt unsere Fliesenleger-Experten aus unserem Shop mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie dafür einfach unsere Support-Hotline an unter der Rufnummer +49 (0) 6207/ 922 582.

Vorbereitende Arbeiten

Haben Sie das Bad oder die Küche vollständig geräumt, die Fenster und Türen sowie die sanitären Einrichtungen mit einer Folie abgeklebt, können Sie mit dem Entfernen der Fliesen beginnen. Sie benötigen dazu unter anderem einen Schraubenzieher, Fäustel, Meißel, einen Eimer für den Schutt, einen Stemmhammer mit Flachmeißelaufsatz oder einen Bohrhammer, einen Baueimer, ein Kehrblech mit Besen, eine Schutzbrille und eine Schutzmaske. Die Verwendung eines Industriestaubsaugers ist ebenfalls sinnvoll, um Staub und kleinere Brocken alten Klebers oder der Fliesen aufzusaugen. Stellen Sie auch den Sack Fliesenkleber, den Fugenmörtel und die neuen Fliesen bereit, die Sie beispielsweise in unserem Online-Shop erwerben können.

Fliesen entfernen

Die einfachste Variante

Am einfachsten ist sicher das Verlegen neuer Kacheln auf alten Fliesen. Letztere müssen dabei vollständig intakt sein. Auch darf es zu keinen größeren Schäden in den Fugen oder in der Wand gekommen sein. Hier schaffen nur ein kompletter Austausch der Fliesen und eventuelle weitere Maßnahmen Abhilfe. Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen auch unseren Ratgeber "Fliese auf Fliese – In 2 Schritten alles richtig machen".

Einzelne Fliesen entfernen

Wer nur eine einzelne, kaputte Fliese entfernen möchte, kann hier die Fugenmasse rund um die betroffene Fliese entfernen. Für diese Arbeiten eignet sich beispielsweise ein Multiwerkzeug mit Fräsaufsatz. Ist die Fliese durch das Entfernen der Fugenmasse freigelegt, wird in die Mitte der Kachel ein Loch geschlagen. Entfernen Sie die Fliese vorsichtig von innen nach außen. Reinigen Sie dann den Untergrund, tragen die benötigte Menge Fliesenkleber auf und platzieren Sie dann die neue Fliese. Ist der Fliesenkleber getrocknet, müssen Sie die Fliese noch neu verfugen. Auch hierfür haben wir bereits einen Ratgeber für Sie bereit, der Ihnen alle Fragen zum Thema "Fliesen verfugen" erläutert.

Fliesen entfernen mit Fäustel und Meißel

Fliesen entfernen mit Fäustel und Meisel

Zuerst sollten Sie die Fliesenwand mit einem Schraubenziehergriff oder einem anderen Werkzeug abklopfen. Sobald Sie auf eine Hohlstelle treffen, vernehmen Sie einen dumpfen Klang. Greifen Sie hier zu Fäustel und Meißel und entfernen die erste Fliese. Jetzt haben Sie für den elektrischen Stemmhammer, der mit einem Flachmeißelaufsatz ausgerüstet ist, genügend Angriffsfläche. Die Schneide des Flachmeißels weißt eine Steigung von etwa 45 Grad auf und sollte möglichst genau in diesem Winkel angesetzt werden. Haben Sie alle Fliesen entfernt, glätten Sie den Untergrund und beseitigen den Bauschutt, indem sie ihn in den dafür vorgesehenen Behälter schütten. Erst wenn der Untergrund sauber und plan ist, können Sie mit dem Verlegen der neuen Fliesen beginnen.

Wand- und Bodenfliesen vom Profi entfernen lassen

Professionelles Entfernen der Fliesen

Viele professionelle Handwerksunternehmen entfernen Wand- und Bodenfliesen durch den Einsatz eines Bohrhammers. Am Effektivsten geht dies vonstatten, wenn mit dem Bohrhammer sämtliche Fugen beseitigt werden. Vielfach fallen dann die Wandfliesen schon fast allein zu Boden. Zuvor müssen natürlich Erkundigungen darüber eingeholt werden, wo elektrische Leitungen und Wasserleitungen entlangführen. Diese Stellen sind besonders vorsichtig, am Besten per Hand mit dem Meißel, zu bearbeiten, um so etwaige Schäden zu verhindern.

Auch bei der Beseitigung der Bodenfliesen setzen Profis oft den Bohrhammer ein. Dabei sollte der Hammer einen möglichst flachen Winkel zum Boden aufweisen, um ein tiefes Eindringen in den Boden und somit einer eventuell möglichen Beschädigung der Fußbodenheizung zu verhindern. Holen Sie sich deshalb auch unbedingt Informationen dazu ein, wie tief die Fußbodenheizung im Boden liegt. Liegt diese nahe an der Oberfläche, so sollten Sie auf den Einsatz des Bohrhammers verzichten und die Fliesen mit dem Handmeißel und dem Fäustel beseitigen.

Professionellen Fliesenleger kontaktieren

Sind Sie sich unsicher, sollten Sie unbedingt einen Fachmann konsultieren oder diesen mit der Entfernung sowie dem neuen Verlegen der Fliesen beauftragen. Dies ist deutlich kostengünstiger als beispielsweise die Reparatur der Fußbodenheizung bei falschem Entfernen der Fliesen. Gerne stehen wir Ihnen dafür mit über 15 Jahren Erfahrung zur Verfügung (mehr über unsere Leistungen als Fliesenleger erfahren und Kontakt).

Ihre neuen Fliesen, aber auch den Fliesenkleber sowie den Fugenmörtel können Sie in unserem Online-Shop Fliesenleger-Info erwerben. Hier finden Sie eine große Auswahl verschiedenster Boden- und Wandfliesensowie viele weitere Fliesenvariationen. Eventuelle Fragen beantworten Ihnen die Mitarbeiter unseres Kundenservices gern am Telefon oder per E-Mail.

  • Kostenloser Versand

Ab einem Bestellwert von 150€ versenden wir versandkostenfrei! Bei der Online-Fliesenbestellung liefern wir ab 1.000€ versandkostenfrei.

» Alles was Sie über unsere Versandkosten wissen müssen, erfahren Sie hier.

  • SSL-Verschlüsselung

Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung Ihrer Daten im Bestellprozess

Kundenbewertungen von Fliesenfachgeschäft R.Döring

Bewerten Sie unseren Shop!

Bezahlmöglichkeiten

PayPal, Klarna, Vorkasse, Bar bei Abholung

» Hier erfahren Sie mehr über unsere Zahlungsmöglichkeiten

Bestseller im Shop

Ottoseal S100 Silikon ab 4,15EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 1,38EUR / 100 ml

Ottoflex Dichtband ab 0,89EUR / meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 0,09EUR / ldm

Ottoseal S 70 – Naturstein-Silikon ab 6,55EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 2,11EUR / 100 ml

Alle Bestseller
Kostenloser Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Otto Chemie Newsletter Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

Kostenloser Rückruf

Kostenloser Rückruf

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?