Support:
+49 (0) 6207/ 922 582

Kostenloser Versand ab 150€ (bei Fliesenbestellung ab 1000€)

TOP-Bewertungen
25 Jahre Shop-Erfahrung

Silikon entfernen - Anleitung und Tipps - auch mit Haushaltsmittel!

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie schnell, einfach und ohne Rückstände Ihr Silikon entfernen - wie ein Profi - und geben Ihnen anbei noch Tipps mit auf den Weg, für den professionellen Umgang mit Silikon.

Wer sich bereits einmal daran versucht hat, Silikon aus den Fugen seiner Fliesen oder Fenster zu entfernen, der weiß bereits über die Hartnäckigkeit von Silikon. Aber auch, wenn beim Einsatz von Silikon mal etwas daneben geht, muss das Silikon sauber von der ungewollten Fläche entfernt werden. Vor allem wenn das Silikon bereits hart geworden ist kann dies schwierig werden.

Silikon zu entfernen, und zwar sauber und ohne Rückstände, ist eigentlich kein Problem! Wenn Sie die nachfolgenden Hinweise aufmerksam lesen!

Silikon entfernen - Abschnitt 1: Einfache Hilfsmittel die jeder hat

Die schlechte Nachricht zuerst: Das Silikon sauber und ohne Rückstände zu entfernen geht nicht gänzlich ohne Hilfsmittel. Die gute Nachricht: Mindestens eines der vielen Hilfs- und Haushaltsmittel die wir Ihnen gleich vorstellen haben Sie sehr wahrscheinlich bereits zu Hause! In unserer Anleitung zur Entfernung von Silikon versuchen wir Ihnen zunächst einmal bewusst Möglichkeiten zu zeigen Hilfsmittel einzusetzen, die jeder zu Hause haben dürfte. Auf die Vorteile einen professionellen Silikonentferner zu kaufen kommen wir später noch zu sprechen.

Für die nachfolgenden Ratschläge entscheiden Sie bitte selbst, ob das zu entfernende Silikon hart, alt oder noch frisch ist. Anfangen möchten wir mit den Tipps zur Entfernung von bereits ausgehärtetem Silikon. Ist Ihr Silikon noch frisch und noch nicht hart, können Sie den nachfolgenden Abschnitt 2 überspringen und finden weiter unten im Abschnitt 3 die Tipps zum entfernen von frischen Silikon.

Silikon entfernen - Abschnitt 2: Hartes Silikon entfernen

  • Haushaltsmittel "Spülmittel": Der Vorteil beim Einsatz von Spülmittel zum Entfernen von Silikon ist, im Gegensatz zu Ölen, dass Spülmittel auf saugfähigem Untergrund keine Spuren hinterlassen. Befindet sich das Silikon, welches Sie entfernen möchten, zum Beispiel um einen Holzrahmen, können beim Einsatz von Öl unschöne Flecken entstehen. Mit Spülmittel entfernen Sie das Silikon hingegen fleckenfrei und sauber.
  • Haushaltsmittel "Babyöl": Wer Babyöl zu Hause hat, hat in der Regel auch ein Baby. Und damit wohl wie die meisten anderen frisch gebackenen Väter und Mütter genug um die Ohren, um sich nicht auch noch mit Silikon herumzuschlagen, dass sich nicht einfach und sauber entfernen lässt. Kein Problem mit Babyöl. Tragen Sie etwas Babyöl auf das Silikon auf und das Öl tringt in das ausgehärtete Silikon ein. Die Dichtmasse erweicht und Sie können das Silikon einfacher entfernen.
  • Haushaltsmittel "Bodylotion": Ähnlich wie beim Babyöl erweicht die Bodylotion das harte Silikon und vereinfacht es Ihnen das Silikon zu entfernen. Ihr Vorteil: Sie benötigen für diese Methode a) kein Baby im Haus und b) Sie müssen nicht extra zum Drogeriemarkt fahren um Babyöl zu kaufen. Zugegben ist ersteres als ein kleiner Spaß zu verstehen. Klar sollte jetzt sein: Eine Bodylotion oder eine andere ölhaltige Cremé tut es genauso und hilft beim Kampf gegen altes, hartes Silikon.
  • Haushaltsmittel "Eiswürfel, Eisspray": Womöglich denken Sie jetzt an einen kühlen Drink zur Erfrischung während der Arbeit. Klar, warum auch nicht? Aber viel besser noch: Die Eiswürfel leisten hervorragende Arbeit für Ihren Auftrag zur Entfernung von hartem Silikon. Mit abkühlen der Dichtmasse, vor allem wenn das Silikon bereits spröde und rissig ist, lässt sich das Silikon zunehmend leichter entfernen. Warten Sie einen Moment und entfernen Sie das Silikon dann vorsichtig mit einer Rasierklinge. Sie haben keine Eiswürfel zur Hand? Ersatzweise können Sie natürlich auch Eisspray, Kühlakkus und sämltliche andere Utensilien aus Ihrer Tiefkühltruhe verwenden, um sich die Arbeit zur Silikonentfernung zu erleichtern.


Tipp vom Silikon-Profi:
Sicherlich lässt sich Silikon mit Haushaltsmitteln entfernen. Aber: Haben Sie einmal einen Abdichtprofi mit Babyöl auf dem Bau gesehen? Nein, denn der Nachteil der Methode ist, dass Sie bei allen Methoden auf ein scharfes Messer oder eine Rasierklinge angewiesen sind, um das Silikon restlos zu entfernen. Es besteht Gefahr die Oberfläche zu zerkratzen. Wer nicht Gefahr laufen möchte die Oberfläche, auf dem sich das zu entfernende Silikon befindet, zu beschädigen, sollte sich einen professionellen Silikonentferner besorgen. Bei Kosten von unter 20 Euro pro Kartusche - in vielen Fällen eine sehr gute Investition (Zusammenfassung Abschnitt 4 beachten!).

Silikon entfernen - Abschnitt 3: Frisches Silikon entfernen

Gelegentlich kann es passieren, dass beim Auftragen von Abdicht-Silikon etwas daneben geht. Wer jetzt schnell ist, kann das Silikon entfernen solange es noch frisch ist. Als erstes sollten Sie unbedingt, sofern es sich um eine größere Menge an frischen Silikon handelt, die Dichtmasse so weit wie möglich von der Oberfläche abtragen. Das bedeutet: Kleine oder größere Häufchen an Silikon, auf Holz, Metall, Fliesen, Naturstein oder PVC, mit der Spachtel vorsichtig unterfahren und das zu entfernende Silikon so auf die Spachtel schieben. Es bleiben schmierige Reste die Sie jetzt mit dem nachfolgenden Tipp problemlos entfernen können.

  • Haushaltsmittel "Spülmittel": Kippen Sie reichlich Spülmittel über den frischen Silikon-Fleck. Seien Sie dabei nicht zu geizig, es darf ruhig ein ordentlicher Schluck aus der Flasche sein. Verwenden Sie dazu kein Wasser. Dank dem Spülmittel wird das Silikon weniger klebrig und Sie können es nun einfacherer wegwischen.


Silikon entfernen - Abschnitt 4: Zusammenfassung

  • Silikon lässt sich mit Haushaltsmitteln entfernen.
  • Unterscheiden Sie bei der Wahl der Hilfsmittel zwischen frischem Silikon und altem, harten Silikon.
  • Arbeiten Sie vorsichtig und gewissenhaft beim abtragen von Silikon mit der Spachtel oder einer Rasierklinge - Sie könnten den Untergrund beschädigen!
  • Wer kann, sollte auf professionellen Silikonentferner zurückgreifen. Für weniger als 20€ pro Kartusche bei uns im Shop erhältlich (zum Angebot...)
  • Hier können Sie die Seite Silikon entfernen als PDF Datei zum ausdrucken erhalten.
  • Kostenloser Versand

Ab einem Bestellwert von 150€ versenden wir versandkostenfrei! Bei der Online-Fliesenbestellung liefern wir ab 1.000€ versandkostenfrei.

» Alles was Sie über unsere Versandkosten wissen müssen, erfahren Sie hier.

  • SSL-Verschlüsselung

Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung Ihrer Daten im Bestellprozess

Kundenbewertungen von Fliesenfachgeschäft R.Döring

Bewerten Sie unseren Shop!

Bezahlmöglichkeiten

PayPal, Klarna, Vorkasse, Bar bei Abholung

» Hier erfahren Sie mehr über unsere Zahlungsmöglichkeiten

Bestseller im Shop

Ottoseal S100 Silikon ab 4,15EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 1,38EUR / 100 ml

Ottoflex Dichtband ab 0,89EUR / meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 0,09EUR / ldm

Ottoseal S 70 – Naturstein-Silikon ab 6,55EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 2,11EUR / 100 ml

Alle Bestseller
Kostenloser Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Otto Chemie Newsletter Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

Kostenloser Rückruf

Kostenloser Rückruf

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?