Support:
+49 (0) 6207/ 922 582

Kostenloser Versand ab 150€ (bei Fliesenbestellung ab 1000€)

TOP-Bewertungen
25 Jahre Shop-Erfahrung

Silikon verarbeiten - Anleitung "Schritt für Schritt"

Silikon ist der Dichtstoff Nummer 1 zum abdichten von Fugen. Doch wie wird Silikon richtig verarbeitet? Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung wie Sie Silikon verarbeiten können in nur 3 Schritten und geben Ihnen hilfreiche Tipps für die Arbeit mit Silikon.

In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie Silikon verarbeiten ohne unschöne Rückstände oder undichte Stellen. Am Ende der Anleitung geben wir Ihnen außerdem eine Übersicht über alle Werkzeuge die Sie im Rahmen dieser Anleitung benötigen, um Silikon richtig und professionell zu verarbeiten.

Anleitung: Silikon verarbeiten "Schritt für Schritt" erklärt

Schritt 1: Vorbereiten von Silikon-Kartusche und Silikonspritzpistole

  1. Kartusche mit Silikon aufschneiden. Es empfiehlt sich hierfür ein scharfes Cutter-Messer.
  2. Nehmen Sie die mitgelieferte Tülle und drehen Sie diese am Aufsatz oben auf der Silikon-Kartusche fest.
  3. Setzen Sie die offene Silikonkartusche in die Silikonspritzpistole (auch Handpress-Pistole genannt) ein.
  4. Um das Silikon sauber und professionell zu verarbeiten, schneiden Sie den Kopf der Silikontülle so ab, dass diese der gewünschten Fugenbreite entspricht.

Schritt 2: Tragen Sie das Silikon folgendermaßen auf

  1. Setzen Sie die Silikonpistole an den Beginn der zu verfugenden Stelle an.
  2. Erhöhen Sie jetzt mit der Silikonpistole den Druck auf die Silikon-Kartusche, um das Silikon zu verarbeiten.
  3. Fahren Sie nun mit einer gleichmäßigen Bewegung entlang der Fuge und spritzen Sie dabei das Silikon ein.
  4. Bevor Sie mit Schritt 3 weiterverfahren, entspannen Sie das Silikon in der Pistole (mit dem dafür vorgesehenen Hebel am Ende der Silikonspritzpistole).

Schritt 3: Silikon verarbeiten wie die Profis - Jetzt beginnt die Feinarbeit

  1. Nehmen Sie sich jetzt den passenden Silikon-Abzieher und tauchen Sie diesen in Wasser. Wir vom Fugen und Silikon-Shop R. Döring empfehlen Ihnen für eine ideale Verarbeitung des Silikons die Verwendung von Seifenwasser. Am besten tragen Sie das Seifenwasser mit einer Sprühflasche auf.
  2. Fahren Sie in einer ebenfalls gleichmäßigen Bewegung mit geringem Druck über das aufgetragene Silikon. Das überflüssig aufgetragene Silikon wird entfernt. Der Übergang der Fuge zur Wand wird gleichmäßig geschlossen und somit abgedichtet.
  3. Sind noch immer kleinere Spuren zu sehen, ziehen Sie mit dem Silikon-Abzieher noch einmal über die Fuge bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Tipp: Silikon landet beim verarbeiten nicht immer gleich dort wo es auch hin soll. Ob frisch oder bereits gehärtet - Wir haben Ihnen eine Sammlung an Tipps zur Verfügung gestellt wie Sie Silikon entfernen (hier entlang...) - mit Haushaltsmitteln oder Profi-Zubehör.

Tipps zum verarbeiten von Silikon: Sollten Sie mit der Fuge nach der Silikonverarbeitung noch nicht zufrieden sein, können Sie auch mit dem Finger vorsichtig die Fuge entlang fahren und so eine saubere Silikonfuge schaffen. Noch ein wichtiger Hinweis zum Silikon verarbeiten: Für Malerfugen nehmen Sie lieber Acryl. Acryl lässt sich im Gegensatz zu Silikon mit Farbe überstreichen. Acryl erhalten Sie zum Beispiel hier. Für Fugen wie im Bad und Dusche empfiehlt sich dieses Silikon. Für Fenster wählen Sie bitte ein Silikon aus dieser Auswahl.

Folgende Werkzeug werden benötigt

Für die Silikonverarbeitung aus unserer Anleitung benötigen Sie folgende Werkzeuge. Alle Artikel erhalten Sie auch in unserem Online-Shop für Silikon und Dichtstoffe. Klicken Sie einfach auf das Werkzeug und Sie erhalten weitere Informationen zum Produkt.

  • Das passende Fugen-Silikon für Ihren individuellen Einsatzzweck (wir empfehlen Silikon der deutschen Marke Otto Chemie)
  • Silikonspritzpistole (z.B. die H37 oder die H40)
  • Werkzeug zum Glattstreichen der Fugen (Silikon-Abzieher)
  • Cutter-Messer
  • Sprühflache (oder einfaches Gefäß) mit Wasser - idealerweise Seifenwasser
  • Lappen, Küchenpapier oder ein altes Handtuch

Silikon verarbeiten - Video-Anleitung

Sie wünschen sich ein Video zum Silikon verarbeiten, in dem wir unsere Schritte visuell noch einmal erläutern? Gerne! Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen eine Video-Anleitung zum Verarbeiten von Silikon zur Verfügung.

Unsere Service-Hotline: 06253 / 9700450 oder schreiben Sie uns eine Nachricht (hier...).

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Silikon verarbeiten und freuen uns auch Sie bald als Kunde in unserem Online-Shop für Silikon begrüßen zu dürfen!

  • Kostenloser Versand

Ab einem Bestellwert von 150€ versenden wir versandkostenfrei! Bei der Online-Fliesenbestellung liefern wir ab 1.000€ versandkostenfrei.

» Alles was Sie über unsere Versandkosten wissen müssen, erfahren Sie hier.

  • SSL-Verschlüsselung

Sicher einkaufen mit SSL-Verschlüsselung Ihrer Daten im Bestellprozess

Kundenbewertungen von Fliesenfachgeschäft R.Döring

Bewerten Sie unseren Shop!

Bezahlmöglichkeiten

PayPal, Klarna, Vorkasse, Bar bei Abholung

» Hier erfahren Sie mehr über unsere Zahlungsmöglichkeiten

Bestseller im Shop

Ottoseal S100 Silikon ab 4,51EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 1,50EUR / 100 ml

Ottoflex Dichtband ab 0,89EUR / meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 0,09EUR / ldm

Ottoseal S 70 – Naturstein-Silikon ab 6,89EUR / Kartusche inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand Grundpreis: 2,22EUR / 100 ml

Alle Bestseller
Kostenloser Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Otto Chemie Newsletter Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

Kostenloser Rückruf

Kostenloser Rückruf

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?